Basel

Die Blaukreuz-Brockenhalle Basel ist offen!

Am 26. November feierte die Blaukreuz-Brockenhalle Basel am Leimgrubenweg 9 Eröffnung mit einem grossen Fest.

Nach einerTrompeten-Fanfare und einer kurzen Ansprache durchschnitt punkt 10 Uhr Brocki-Leiter Andreas Stocker feierlich das Band. Mit neugierigem Blick stürmten die ersten Gäste die Blaukreuz-Brockenhalle Basel und machten sich auf Entdeckungstour.

Die Eröffnung zog zahlreiche Besucher an
Das Eröffnungsfest hatte für alle etwas zu bieten: Ein Kinderprogramm mit Basteltisch und Kerzenziehen, Grill für Fleischfreunde und Vegetarier und eine gemütliche Kaffee-Ecke mit süssen Köstichkeiten. Ein Saxophon-Quintett brachte beschwingte Musik in die hellen Hallen. Viele treuen Besucher aus der ehemaligen Brocki Muttenz fanden den Weg nach Basel. Die Neueröffnung auf dem Dreispitz sprach aber auch zahlreiche neue Gäste an.

Fair-teilen und Begegnungen schaffen
Die Blaukreuz-Brockenhalle befindet sich dort, wo früher die Heilsarmee-Brocki war, allerdings nun auf zwei Stockwerken. Die hellen, freundlichen Räume laden ein zum gemütlichen Shoppen. Brockenhallen-Leiter Andreas Stocker freut sich auf jeden Besucher: «Brocki-Arbeit bedeutet, gut erhaltene Waren zu erschwinglichen Preisen fair-teilen, aber auch teilen von Gemeinschaft und pflegen des sozialen Netzwerks. Diese wertvollen Begegnungen sind mir am wichtigsten.»

 

Ein Umzug der Superlative

Am 15. November fand der zweite grosse Zügeltag von Muttenz nach Basel statt. Telebasel begleitete den grossen Tag. Herzlichen Dank für den tollen Bericht (ab 3.45)! Und herzlichen Dank an die Transportfirma Jost AG, die den Umzug überhaupt ermöglicht hat!

 

Blaukreuz-Brockenhalle kommt nach Basel

Ab dem 26. November hat der Dreispitz eine neue Attraktion: Dann öffnet die Blaukreuz-Brockenhalle Basel am Leimgrubenweg 9 (ehemalige Heilsarmee-Brocki) ihre Tore.

Auf zwei Stockwerken finden Brocki-Kunden alles, um günstig und fair ihre Wohnung neu einzurichten: schöne Möbel, elektronische Geräte, DVD’s, schicke Schuhe und Kleider, Spielsachen und, ganz aktuell, Weihnachtsschmuck. Der Standort gleich bei der Station Dreispitz ist ideal: Die Brocki ist hervorragend mit Tram, Bus und Zug erreichbar. Direkt vor dem Eingang gibt es Plätze für Kurzparking, die das Ein- und Ausladen erleichtern. Für Einkaufstouren bietet sich das anliegende Parkhaus an.

Die Brocki ist für alle da
Auch mit ihren Dienstleistungen kann die Brocki punkten: Sie bietet Wohnungsräumungen und Umzüge an und entsorgt Möbel, die nicht mehr verkäuflich sind. Gut erhaltene Waren, die gespendet werden, verkauft sie zu einem fairen Preis. So können sich Menschen mit kleinem Portemonnaie Dinge leisten, die sonst nicht erschwinglich sind. Der Gewinn aus dem Verkauf geht an die Offene Jugendarbeit der Stiftung Jugendsozialwerk.

Und noch jemand profitiert von der Brocki: Stellensuchende finden in den Arbeitsintegrationsprogrammen eine sinnvolle Tagesstruktur, die ihnen hilft, den Weg zurück in den Arbeitsalltag zu finden.

Dienstleistungen